Bild der Ausgabe

Neue Ehrenamtsbegleiterinnen in der Flüchtlingshilfe

25.08.2016

Zur Unterstützung und Begleitung der ehrenamtlichen Arbeit für unsere örtlichen Flüchtlingsinitiativen steht künftig ein ökumenisches Team als Ansprechpartner zur Seite. Gabriella Stanko-Ensel und Heike Born sind seit diesem Monat als hauptamtliche Ehrenamtskoordinatorinnen für Flüchtlingshilfe in Teilzeit in unseren Gemeinden tätig.

Ihre Aufgabe ist es, die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der örtlichen Flüchtlingsinitiativen zu begleiten und zu fördern, die ehrenamtlichen Aktivitäten zu koordinieren und weitere bedarfsgerechte Angebote ehrenamtlicher Hilfe zu entwickeln und zu unterstützen. Ihre Aufgabe ist es auch, den Kontakt zu weiteren in der Flüchtlingsarbeit tätigen Gruppen und Institutionen zu vermitteln und zu halten.
Frau Born und Frau Stanko-Ensel sind zentrale Schnittstelle zwischen Helfern, Gruppensprechern, Kirchenverantwortlichen und weiteren Gruppen und Trägern, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Sie sind verlässliche Ansprechpartnerinnen für alle Fragen, Anregungen und Belange der Flüchtlingshilfe, die ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bewegen.

Wir wünschen den beiden viel Erfolg!

Kontakt Ehrenamtskoordinatorinnen:

Gabriella Stanko-Ensel

E-Mail: kontakt@gestaltungskraefte.de
Telefon über Gemeindezentrum
Evangelische Kirchengemeinde Pesch:
0221 590 4281

Heike Born

E-Mail: heike.born@k-k-n.de
oder:   fluechtlinge@k-k-n.de
Telefon über Pfarrbüro
Kath. Kirchengemeindeverband Kreuz-Köln-Nord:
0221 590 2041

 www.willkommen-in-pesch.koeln