Bild der Ausgabe

Jahresthema - Abendmahl

28.02.2015

In unserer Predigtreihe, die am 1. März beginnt, beschäftigen wir uns mit unterschiedlichen Aspekten des Abendmahls. Weitere Angebote, wie ein Workshopnachmittag und eine Kinerbibelwoche, runden unser facettenreiches Programm rund um das Mahl unseres Herrn ab.

Von Anfang an wurde in christlichen Gemeinden das Abendmahl gefeiert. Es ist eine starke Zeichenhandlung: Wir sind mit Jesus Christus und untereinander verbunden. Im Laufe der Geschichte wurde am Abendmahl aber auch immer wieder Trennendes sichtbar. Über seine Gestaltung wird oft heftig gestritten, und bis heute können wir es nicht in voller ökumenischer Gemeinschaft feiern. Anlass genug, dem Abendmahl näher auf die Spur zu kommen:

Wo liegen seine biblischen Wurzeln? Worin besteht seine heutige Bedeutung für uns persönlich, für unsere Gottesdienste und das Gemeindeleben? Wie können wir es würdig und zugleich lebendig und einladend feiern?

Wir freuen uns, wenn möglichst viele Menschen aller Generationen am Nachdenken über das Abendmahl beteiligen!